Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Artikel 13, Artikel 14 DSGVO durch
die Firma Mank GmbH

A. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen:
Mank GmbH
Ringstr. 36, 56307 Dernbach, Deutschland
Telefon: 0049 / 2689 / 9415-0
E-Mail: info@mank.de
Webseite: https://www.mank.de
Geschäftsführer: Lothar Hümmerich

B. Namen und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Janek Kunz,
c/o Mank GmbH
Ringstr. 36, 56307 Dernbach, Deutschland
Telefon: 0049 / 2689 / 9415-0
E-Mail: datenschutz@mank.de

C. Grundsätzliches zur Verarbeitung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten sind beispielsweise Vorname / Nachname, eine Telefondurchwahl oder individuelle E-Mail-Adressen. Hingegen sind allgemeine Unternehmensdaten, z.B. zentrale Festnetznummer einer Firma, die Durchwahl der Beschaffungs- oder Einkaufsabteilung, die Firma einer juristischen Person, z.B. Max Mustermann GmbH, keine personenbezogenen Daten, sondern lediglich unternehmensbezogene Daten.

Die gemäß Artikel 13, 14 DSGVO bestehenden Informationspflichten beziehen sich auf personenbezogene Daten und verpflichten uns, über deren Erhebung zu informieren, unabhängig davon, ob Sie Kunde / Interessent oder Ansprechpartner/in sind. Dies gilt unabhängig davon, ob wir die Daten von Ihnen selbst erhalten haben oder durch Dritte, z.B. einen Kollegen oder Ihren Arbeitgeber.

D. Details zu einzelnen Datenverarbeitungsvorgängen /-zwecken, für die Ihre personenbezogene Daten verarbeitet werden

1. Überlassung und / oder Übermittlung von Informationsunterlagen

a) Umfang der Datenverarbeitung, Zweck, Rechtsgrundlage, Widerspruchsrecht
Sofern Sie sich als Selbständige/r für unsere Produkte interessieren und wir Ihnen Informationsmaterialien überlassen oder übermitteln sollen, erfassen wir Ihren Namen als Interessenten, Ihre Sitzanschrift sowie ggfs. mitgeteilte weitere personenbezogene Daten, z.B. besonderes Interesse an bestimmten Produkten, sowie Zeitpunkt, Art und Inhalt der überlassenen / übermittelten Informationen. Zudem erfassen wir diese Daten für die künftige Nutzung gemäß Ziffer D 4 (Postwerbung).

Soweit die Datenerfassung zur Erfüllung einer diesbezüglichen Anfrage erfolgt, stellt diese Erfüllung ein berechtigtes Interesse unsererseits an der Datenverarbeitung dar, im Übrigen ist die Akquise neuer Kunden ebenfalls ein berechtigtes Interesse unserer Firma. Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 f DSGVO. Erfolgt die Zusendung als vorvertragliche Maßnahme, ist Art.6 Abs.1 b DSGVO die Rechtsgrundlage für die entsprechende Datenverarbeitung.

Sofern Sie Ansprechpartner/in eines Unternehmers o.ä. sind und Produktunterlagen bei uns anfordern oder Ihr Arbeitgeber / Ihr Dienstherr/ Ihr Kollege o.ä. Ihren Namen als Ansprechpartner angibt, erfassen wir Ihren Namen als Ansprechpartner des Unternehmers / der Behörde etc.. Wir erfassen zudem ggfs. mitgeteilte weitere Daten, z.B. Ihre email-Adresse oder Ihre Position im Unternehmen, z.B. Einkaufsabteilung / Vertrieb / Beschaffung. Dies sichert die korrekte Adressierung/Übermittlung der angeforderten Unterlagen und gibt uns die Möglichkeit, Sie hierbei als Ansprechpartner persönlich anzusprechen (berechtigtes Interesse). Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 f DSGVO. Zudem erfassen wir diese Daten für die künftige Nutzung gemäß Ziffer D 4 (Postwerbung).

Soweit Art 6 Absatz 1 f DSGVO Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist, können Sie dieser gemäß Artikel 21 DSGVO widersprechen, vgl. hierzu auch weitere Informationen unter E am Ende dieses Informationsblatts.

b) mögliche Empfänger der Daten, Speicherdauer, Drittländer, Quellen
Interne Empfänger (Stellen) der erhobenen Daten sind der Vertrieb, Marketing, Geschäftsleitung unserer Firma, soweit diese Daten dort benötigt werden. Externe Empfänger der erhobenen Daten sind ggfs. selbständige Handelsvertreter zwecks persönlicher Übergabe der Informationsunterlagen. Im Übrigen erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte, ebensowenig eine Übermittlung in Länder außerhalb der Europäischen Union.

Die erhobenen Daten werden gelöscht, sobald diese für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, wir diese auch nicht mehr zur Geltendmachung / Abwehr von Rechtsansprüchen benötigen und soweit diese nicht zur Postwerbung (D 4) benötigt werden.

Sofern der Kontakt zu unserer Firma über Ihre Mitarbeiter, einen sonstigen Beauftragten Ihrer Firma oder über einen Handelsvertreter unserer Firma erfolgte, sind diese unsere Quelle für die Datenerfassung im Sinne des Artikel 14 DSGVO. Sofern Ihr Arbeitgeber oder ein Kollege uns Ihre Ansprechpartnerdaten nannte, sind diese unsere Quelle für die Datenerfassung im Sinne des Artikel 14 DSGVO.

2. Erstellung und Zusendung von Angeboten, Auftragsbestätigungen / Durchführung von erteilten Aufträgen sowie sonstiger diesbezüglicher Korrespondenz und Folgeabwicklungen (u.a. Warenversendung, Mängelprüfung,)

a) Umfang der Datenverarbeitung, Zweck, Rechtsgrundlage, Widerspruchsrecht
Sofern Sie sich als Selbständige/r um die Unterbreitung eines Angebots bitten oder eine Bestellung an uns übermitteln, erfassen wir Ihren Namen, Ihre Sitzanschrift, Ust -ID, ggfs. vorhandenen Eintrag als Kaufmann im Handelsregister, abweichende Rechnungs- oder Lieferanschrift, Telefon- und Faxnummer, e-mail-Adresse, Verbandsmitgliedschaften und ggfs. angegebene Mitgliedsnummern sowie ggfs. mitgeteilte weitere Daten, z.B. besonderes Interesse an bestimmten Produkten, sowie Zeitpunkt, Art und Inhalt der Kommunikation (z.B. Bestelleingang / Angebotsunterbreitung / Auftragsbestätigung). Bei einem Erstkontakt erfassen wir zudem Ihren Namen und Postanschrift für die künftige Nutzung gemäß Ziffer D 4 (Postwerbung).

Die vorgenannten Daten verarbeiten wir zudem, wenn es zum Vertragsabschluss kommt, um den Vertrag zu erfüllen, eine Auftragsbestätigung zu erstellen, um Sie als Besteller identifizieren zu können, um ggfs bestehende Rückfragen bzgl. der bestellten / angebotenen Produkte zu klären, um die gekauften Waren ausliefern zu können, zur Rechnungsstellung, zur Abwicklung / Zuordnung von Zahlungen (soweit erforderlich), zur Bearbeitung etwaiger Gewährleistungs- und sonstiger rechtlicher Ansprüche, die Sie gegen uns gelten machen, und zur Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie; Die Speicherung der Zeitpunkte und Inhalte unserer Kommunikation bezweckt, die abgegebenen Erklärungen nachzuweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b und Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO.

Sofern Sie Ansprechpartner/in eines Unternehmers bzw. zuständige/r Mitarbeiter/in einer Behörde o.ä. sind und für Ihren Arbeitgeber / Dienstherrn um die Unterbreitung eines Angebots bitten oder eine Bestellung an uns übermitteln, erfassen wir Ihren Namen als Ansprechpartner sowie ggfs mitgeteilte weitere Daten, z.B. Ihre email- Adresse oder ihre Position, z.B. Einkaufsabteilung / Beschaffung, sowie Zeitpunkt, Art und Inhalt der Kommunikation. Dies sichert die korrekte Adressierung/Übermittlung der Folgekorrespondenz (Zusendung des Angebots / Rechnung etc.) und dient dem Nachweis der abgegebenen Erklärungen. Zudem haben wir hierdurch die Möglichkeit, Sie hierbei als Ansprechpartner persönlich anzusprechen und die
abgegebenen Erklärungen nachzuweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können (berechtigtes Interesse).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO.

Soweit Art 6 Absatz 1 f DSGVO Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist, können Sie dieser gemäß Artikel 21 DSGVO widersprechen, vgl. hierzu auch weitere Informationen unter E am Ende dieses Informationsblatts.

b) mögliche Empfänger der Daten, Speicherdauer, Drittländer, Quellen
Interne Empfänger der erhobenen Daten innerhalb unserer Firma sind der Vertrieb, Marketing, Rechnungswesen, Auftragsverwaltung, Geschäftsleitung, soweit diese Daten dort benötigt werden. Externe Empfänger der erhobenen Daten sind ggfs . selbständige Handelsvertreter zwecks persönlicher Abgabe oder Erörterung des Angebots sowie zur Abrechnung etwaiger Provisionen. Wir schalten zur Übermittlung der Kommunikation und zur Warenversendung ggfs. Dienstleister, z.B. Spedition, Versand-Dienstleister, und ggfs. unsere Lieferanten ein, die eine Direktlieferung vornehmen.

Im Übrigen erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte, ebensowenig eine Übermittlung in Länder außerhalb der Europäischen Union.

Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von 10 Jahren zu speichern. Nach Ablauf der regelmäßigen Verjährungsfrist nach Abschluss des Kaufvertrags werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nur noch zur Verteidigung gegen mögliche Rechtsansprüche sowie zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen genutzt. Hiervon ausgenommen sind die gemäß D 4 erhobenen Daten (Postwerbung).

Sofern die Bestellung der Ware / die Anforderung eines Angebots über Ihre Mitarbeiter oder einen sonstigen Beauftragten Ihrer Firma erfolgt oder diese Erklärungen gegenüber einem unserer Handelsvertreter abgegeben werden, sind diese unsere Quelle für die Datenerfassung im Sinne des Artikel 14 DSGVO. Sofern Ihr Arbeitgeber / Dienstherr oder Kollege / Kollegin uns Ihre Ansprechpartnerdaten nannte, ist dieser unsere Quelle für die Datenerfassung im Sinne des Artikel 14 DSGVO.

3. Planung und Durchführung von Kundenbesuchen

Sofern Sie als Selbständige/r einen Besuch durch unseren Außendienst wünschen, erfassen wir Ihre Daten (Namen, Ihre Sitzanschrift, etwaige abweichende Besuchsanschrift, Kontaktdaten, besondere Produktwünsche / Vorstellung bestimmter Produkte vor Ort, interner Ansprechpartner, Zeitpunkt und Inhalt der Kommunikation) zur Vereinbarung eines oder regelmäßiger (soweit gewünscht) Besuchstermine. Des weiteren werden die vereinbarten Besuchstermine sowie die beim Besuch ggfs. mitgeteilten weiteren personenbezogenen Informationen für die erörterten Zwecke, z.B. Angebotsunterbreitung / Festlegung regelmäßiger Besuchstermine / Zusendung von Produkt- / Materialmustern, gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b und Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO.

Sofern Sie Ansprechpartner/in eines Unternehmers sind und für dieses Unternehmen einen vor-Ort-Besuch wünschen, erfassen wir Ihren Namen als Ansprechpartner des Unternehmers sowie ggfs. mitgeteilte weitere Daten, z.B. Ihre email-Adresse oder ihre Position im Unternehmen, z.B. Einkaufsabteilung, sowie Zeitpunkt und Inhalt der Kommunikation. Diese Daten dienen der Vereinbarung eines oder regelmäßiger (soweit gewünscht) Besuchstermins und dem Nachweis der Besuchsvereinbarung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO.

Soweit Art 6 Absatz 1 f DSGVO Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist, können Sie dieser gemäß Artikel 21 DSGVO widersprechen, vgl. hierzu auch weitere Informationen unter E am Ende dieses Informationsblatts. Zudem gilt ergänzend C 1 b) dieser Information.

4. Postwerbung / Marketing

Falls Sie uns als Selbständige/r Ihren Namen und Ihre Postanschrift mitteilen oder wir diese aus öffentlich zugänglichen Quellen entnehmen, speichern wir diese Daten für die mögliche künftige Zusendung von Postwerbung (Briefpost) zu unseren Produkten. Die Daten werden ggfs. bei der Frankierung und Versendung, die ggfs. durch einen externen Dienstleister erfolgt, diesem zugänglich. Dieser Dienstleister handelt nach unseren Weisungen und in unserem Auftrag. Dieser hat seinen Sitz in der Europäischen Union. Eine sonstige Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder Sie der Verarbeitung widersprochen haben.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Zusendung von Produktinformationen per Briefpost ist ein legitimes Interesse unseres Unternehmens. Sie können dieser Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall werden wir die Zusendung der Briefpostwerbung einstellen, vgl. Abschnitt E.

Sofern Sie Ansprechpartner/in eines Unternehmers, Schule, Stadt o.ä. sind und uns deren Name und Anschrift mitteilen oder wir diese aus öffentlich zugänglichen Quellen entnehmen, erfassen wir Ihren Namen als Ansprechpartner des Unternehmers für die mögliche künftige Zusendung von Postwerbung (Briefpost) zu unseren Produkten zu Ihren Händen. Die vorstehenden Absätze gelten entsprechend.

E. Ihre Rechte als betroffene Person – Übersicht :

Ihnen stehen folgende Rechte als betroffene Person zu:
   – Das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO
   – Das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO
   – Das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO
   – Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO
   – Das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO
   – Das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,s .unten im Detail unter F
   – Das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO
   – Das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der auf Grund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

F. Widerspruchsrecht gemäß Artikel 21 DSGVO
Soweit Ihre personenbezogenen Daten von uns aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen. Nach Eingang des Widerspruchs stellen wir die Verarbeitung insoweit ein, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Information about the processing of your personal data pursuant to Article 13, Article 14 GDPR by the company Mank GmbH

A. Name and contact details of the Data Controller
Mank GmbH
Ringstr. 36, 56307 Dernbach, Germany
Telephone: 0049 / 2689 / 9415-0
Email: info@mank.de
Website: https://www.mank.de
Managing Director: Lothar Hümmerich

B. Name and contact details of the Data Protection Officer
Janek Kunz,
c/o Mank GmbH
Ringstr. 36, 56307 Dernbach, Germany
Telephone: 0049 / 2689 / 9415-0
Email: datenschutz@mank.de

Basics for the processing of personal data
Personal data is, for example, first names / surnames, a telephone extension or individual email addresses. In contrast, general business data, e.g. central landline number of a company, the extension of the procurement or purchasing department, the name of a legal person, e.g. Joe Bloggs GmbH, constitutes business-related data rather than personal data.

The information duties arising out of Articles 13 and 14 GDPR relate to personal data and require us to inform you about its collection, regardless of whether you are a customer / potential customer or contact person. This applies whether or not we received the data from you personally, or via a third party, e.g. a colleague, or your employer.

D. Details concerning individual data processing operations / purposes, for which your personal data is processed

1. Transfer and / or transmission of information documents

a) Scope of the data processing, purpose, legal basis, right to object
If you are interested in our products as a self-employed person and we need to transfer or transmit information materials to you, as a potential customer we collect your name, your registered office address, as well as any other personal data that may be shared, e.g. particular interest in certain products, as well as the time, type and content of the information that is transferred / transmitted. In addition, we collect this data for future use in accordance with clause D 4 (postal advertising).

If the data collection occurs for the purposes of fulfilling this type of query, the fulfilment represents a legitimate interest in the data processing on our part, as the acquisition of new customers is also a legitimate interest of our company. The legal basis for the data processing related to this is Art. 6, para. 1 f GDPR. If the mailing is for pre-contractual purposes, then Art. 6, para. 1 b GDPR is the legal basis for the associated data processing.

If you are a contact person in a company or similar and request product information from us, or your employer / superior / colleague or similar provides your name as a contact person, we will collect your name as the contact person for the business / authority etc. We also collect any other data which may be shared, e.g. your email address or your position in the business, e.g. procurement department / sales / purchasing. This ensures the correct addressing / transmission of the requested documents and enables us to address you personally as the contact person (legitimate interest). The legal basis for this is Art. 6, para. 1 f GDPR. In addition, we collect this data for future use in accordance with clause D 4 (postal advertising).

Where Art. 6, para. 1 f GDPR is the legal basis for data processing, you may object to this pursuant to Article 21 GDPR, see also further information under E at the end of this information notice in relation to this.

b) Possible recipients of the data, duration of storage, third countries, sources
Internal recipients (job roles) of the data collected are the sales, marketing and management of our company, to the extent that this data is required by them. External recipients of the collected data are, where appropriate, self-employed commercial agents for the purpose of personal handover of the information documents. Otherwise there is no transfer of the data to third parties, and likewise no transfer to countries outside of the European Union.

The collected data will be erased, once it is no longer necessary for the purposes of its collection and we no longer require it for the bringing or defence of legal claims, and it is not required for postal marketing (D4).

If the contact with our firm takes place via your employees, another representative of your company or through a commercial agent of our company, they are our source for the data collection within the meaning of Article 14 GDPR. If your employer or a colleague provides us with your details as a contact person, they are our source for the data collection within the meaning of Article 14 GDPR.

2. Creation and mailing of offers, order confirmation / implementation of orders received and other correspondence related to these and subsequent transactions (i.e.
sending goods, defects assessment)

a) Scope of the data processing, purpose, legal basis, right to object
If, as a self-employed person, you ask to receive an offer or place an order with us, we collect your name, registered address, VAT ID, registered entry as a trader in the commercial register (where applicable), any differing invoicing or delivery address, telephone and fax number, email address, industry association memberships and, where applicable, membership numbers provided, as well as any other further data provided, e.g. particular interest in certain products, as well as the time, type and content of the communication (e.g. receipt of order / distribution of offers / order confirmation). At the point of first contact we also collect your name and postal address for future use, pursuant to clause D 4 (postal advertising).

We also process the above-named data in relation to concluding contracts, in order to fulfil the contract, to create an order confirmation, in order to identify you as a customer, in order to clarify any queries arising in relation to the ordered / offered products, to be able to deliver the purchased goods, for creating invoices, for processing / attributing payments (where necessary), for processing of any warranty and other legal claims which you may make against us and for bringing any claims against you. The storage of the time and content of our communications is in order to evidence clarifications provided and to be able to explain any possible misuse of your personal data.

The legal basis for the processing of this data is Art. 6, para. 1 b and Art 6, para. 1 f GDPR.

If you are a contact person in a company or the relevant employee in an authority or similar and you request the distribution of an offer for your employer / superior or place an order with us, we collect your name as the contact person together with any other data that may be shared, e.g. your email address or your position, e.g. procurement department / purchasing, as well as the time, type and content of the communication. This ensures the correct addressing / transmission of the subsequent correspondence (sending of the offer / invoice etc.) and evidences the explanations provided. In addition, this enables us to address you personally as the contract person and to evidence the explanations provided and, if necessary, to be able to explain any possible misuse of your personal data (legitimate interest).

The legal basis for the processing of this data is Art. 6, para. 1 f GDPR.

Where Art. 6, para. 1 f GDPR is the legal basis for data processing, you may object to this pursuant to Article 21 GDPR, see also further information under E at the end of this information notice in relation to this.

b) Possible recipients of the data, duration of storage, third countries, sources
Internal recipients of the data collected are the sales, marketing, accounting department, order administration and management of our company, to the extent that this data is required by them. External recipients of the collected data are, where applicable, self-employed commercial agents for the purpose of personal handover or explanation of the order and for calculation of any commission. For the transmission of communications and sending goods we use service providers e.g. freight forwarders, postal service providers and, where applicable, our suppliers, to undertake direct delivery.

Otherwise there is no transfer of the data to third parties, and likewise no transfer to countries outside of the European Union.

Due to trade and tax law provisions we are required to store your address, payment and order data for a period of 10 years. Following expiry of the normal limitation period following conclusion of the purchase agreement, your data will be restricted for further processing and used only for the defence of any potential legal claims and to ensure compliance with the statutory requirements. Data collected pursuant to D 4 (postal advertising) is an exception to this.

If the order of goods / request for an offer comes from your employees, another representative of your company or if these requests are given to one of our commercial agents, they are our source for the data collection within the meaning of Article 14 GDPR. If your employer / superior or colleague provides us with your details as a contact person, they are our source for the data collection within the meaning of Article 14 GDPR.

3. Planning and implementation of customer visits
If you are self-employed and request a visit from our sales representatives, we collect your data (name, your registered office address, any differing address for visitors, contact details, particular product requirements / in-house demonstration of certain products, internal contact person, time and content of communication) to agree one or regular (if required) appointments for visits. The agreed appointments and any further personal information shared during the visit will continue to be stored for the stated purposes, e.g. distribution of offers / setting up regular appointments / sending product / material samples. The legal basis for the processing of the data is Art. 6, para. 1 b and Art 6, para. 1 f GDPR.

If you are the contact person for a company and request a local visit on behalf of this company, we collect your name as contact person for the company and any other additional data provided, e.g. your email address or your position in the company, e.g. procurement department and the time and content of the communication. This data is used for agreeing one or regular (as required) appointments for visits and evidences the agreement to the visits. The legal basis for processing of the data is Art.
6, para. 1 f GDPR.

Where Art. 6, para. 1 f GDPR is the legal basis for data processing, you may object to this pursuant to Article 21 GDPR, see also further information under E at the end of this information notice in relation to this. In addition, C 1 b) also applies to this information.

4. Postal advertising / marketing
If you are self-employed and provide us with your name and postal address, or we obtain these from publicly accessible sources, we store this data for the potential future sending of postal advertising (letter post) about our products. During franking and mailing, which may be undertaken by an external service provider, this data will be available to this third party. This service provider acts according to our instructions and on our behalf. Its registered office is in the European Union. There is no further transfer to third parties. The data will be erased once it is no longer necessary for the purposes of its collection, if or you have objected to its processing.

The legal basis for this data processing is Art. 6, para. 1 (f) GDPR. The sending of product information by letter post is a legitimate interest of our company. You may object to this use of your personal data at any time. In this case, we will stop sending you advertising by post, see section E.

If you are the contact person for a business, school, town or similar and provide your name and address to us, or we obtain this from publicly accessible sources, we collect your name as the contact person of the business for the potential future mailing of postal advertising (letter post) about our products to you. The above paragraphs apply accordingly.

E. Your rights as a data subject – overview:
As a data subject you have the following rights:
   – the right to information pursuant to Article 15 GDPR
   – the right to rectification pursuant to Article 16 GDPR
   – the right to erasure pursuant to Article 17 GDPR
   – the right to restriction of processing pursuant to Article 18 GDPR
   – the right to data portability pursuant to Article 20 GDPR
   – the right to object pursuant to Article 21 GDPR, see below in detail under F
   – the right to lodge a complaint with a supervisory authority pursuant to Article 77 GDPR
   – The right to withdraw consent at any time, without the lawfulness of processing undertaken on the basis of the consent up to the point of objection to subsequent processing being affected.

F. Right to object under Article 21 GDPR
If your personal data is processed by us on the basis of Art. 6, para. 1 f GDPR, you have the right to object to this processing for reasons arising from your particular situation. Following receipt of your objection, we will no longer process your data unless we can demonstrate compelling legitimate grounds for the processing which override your interests, rights and freedoms, or the processing is for the establishment, exercise or defence of legal claims.

If your personal data is processed for the purposes of direct advertising, you have the right to object at any time to the processing of your personal data for this type of advertising; this also applies to profiling, to the extent that it is connected to such direct advertising.

If you object to processing for the purposes of direct advertising, your personal data will no longer be processed for these purposes.

In connection with the use of information society service providers, you have the option to exercise your right to object via automated means using technical specifications, without prejudice to Directive 2002/58/EC.

logo

Mank GmbH
Ringstrasse 36
D – 56307 Dernbach
Telefon: +49(0)2689 9415-0
E-Mail: info@mank.de

Gerne für Sie da:

Nach oben