Anfrage für Einweg Behelfs- Mund- und Nasenmasken

Mank GmbH Converting Service​

Ringstrasse 60
D-56307 Dernbach

Telefon +49 (0)2689 – 92578 – 0
Telefax +49 (0)2689 – 92578 – 140

Mank GmbH Designed Paper Products

Industriepark Urbacher Wald
Ringstraße 36
D-56307 Dernbach

Telefon +49 (0)2689 – 9415 – 0
Telefax +49 (0)2689 – 9415 – 5 55

KN95 Maske Kauf-Ratgeber

Die KN95 Maske war in der ersten Phase der Corona-Pandemie ein guter Kompromiss für den Eigenschutz und ein gleichzeitiges Genügen der geltenden Vorschriften hinsichtlich einer Mund-Nase-Bedeckung. Die Rede ist vom chinesischen Standard für Atemschutz, der im Großen und Ganzen mit dem europäischen FFP2-Standard vergleichbar ist. Wann immer es möglich ist, sollte jedoch zu einer europäischen oder am besten zu einer in Deutschland produzierten Gesichtsmaske bzw. Atemschutzmaske gegriffen werden. Eine KN95 Atemschutzmaske kann theoretisch genauso gut sein – es lassen sich allerdings angesichts der vielen Fälschungen nicht immer die einzelnen Prüfungen und Siegel nachvollziehen.

In unserem Online Shop finden Sie qualitativ einwandfreie, geprüfte FFP2 Masken aus deutscher Herstellung.

Wo bekomme ich eine KN95 Maske?

KN95 Masken werden im Internet angeboten. Diverse Portale und Onlinehändler führen die entsprechenden Produkte und unterbieten sich gegenseitig hinsichtlich der Preise. Was auf den ersten Blick wie ein regelrechtes Eldorado für Schnäppchenjäger wirkt, entpuppt sich bei näherem Hinsehen als nicht ganz risikolos. Die günstigen Preise werden vielfach durch Abstriche hinsichtlich der Qualität erkauft und auch bei den Zertifizierungen wird gerne gemogelt. Die US-amerikanische Organisation ECRI, die sich der Sicherheit von Patientinnen und Patienten widmet, warnt sogar ganz offen vor dem Tragen einer KN95 Maske und weist darauf hin, dass die zertifizierten 95 Prozent Filterwirkung meist nicht erreicht werden. Im direkten Vergleich mit einem einfachen Mund-Nase-Schutz sind zwar auch KN95 Masken überlegen, es geht jedoch noch deutlich besser.

Wofür steht die Bezeichnung als KN95 Maske?

Eine KN95 Maske ist eine Atemschutzmaske, die nach dem chinesischen Standard GB2626-2006 zertifiziert wurde. Dieser entspricht nahezu eins zu eins dem US-amerikanischen Standard, der gemeinhin als N95 bekannt ist. Die 95 steht natürlich für die Filterfähigkeit und dafür, dass mindestens 95 Prozent der Partikel in Größen von maximal 0,6 μm ausgefiltert werden. Eine KN95 Atemschutzmaske schützt somit sowohl vor Nebel als auch vor Staub, Rauch und Aerosolen. KN95 entspricht im Großen und Ganzen auch den Vorgaben für eine FFP2-Maske und international existieren mit dem Standard P2 für Australien und Neuseeland, dem DS-Standard in Japan oder auch KF94 für Korea noch andere vergleichbare Klassifizierungen. Die Liste ließe sich beliebig erweitern, denn in nahezu jedem Land werden Atemschutzmasken in direkter Orientierung an den USA oder der EU entsprechend ihrer Wirksamkeit eingestuft.

Schauen Sie sich die aktuellen Angebote in unserem Online-Shop an.

Warum wird vor dem Tragen einer KN95 Maske gewarnt?

Das eine vorweg: eine KN95 Maske ist nicht zwingend schlecht. Wenn den Vorgaben entsprochen wird, kann es sich um ein Produkt handeln, dass voll und ganz mit europäischen Standards auf Augenhöhe ist. Die Praxis zeigt allerdings, dass nicht immer korrekte Produkte auf den Markt gelangen. Verbraucherschützer warnen daher vor dem Kauf aus unbekannten oder unseriösen Quellen. Wer direkt in China bestellt, spart bestimmt ein paar Euro, muss aber in Kauf nehmen, dass die Maske eventuell gar nicht getestet wurde und minderwertige Produkte in Umlauf geraten. Mit einer FFP2 Maske made in Germany ist man hingegen auf der sicheren Seite und kann genau nachvollziehen, wer diese hergestellt hat und welche Siegel das Produkt erhalten hat.

Benötigt man überhaupt eine KN95 Maske oder FFP2-Maske?

Auch die Frage nach der Notwendigkeit einer KN95 Maske oder FFP2-Maske kann nicht per se mit „Ja“ oder „Nein“ beantwortet werden. Wer kaum die eigenen vier Wände verlässt und sich lediglich in der frischen Luft aufhält, kommt in diesen Kontexten sicher auch ohne einen so umfassenden Schutz aus. Geraten werden FFP2-Masken allerdings all denjenigen, die zu einer Risikogruppe zählen. Laut Bundesgesundheitsministerium sind dies unter anderem Menschen ab einem Alter von 60 Jahren sowie Personen mit einem geschwächten Immunsystem und Vorerkrankungen. Aus diesem Grund wurden sogar schon FFP2 Masken über die Apotheken verteilt.

Auch, wer in einem vollen Supermarkt einkauft oder die öffentlichen Verkehrsmittel wie Busse und Bahnen nutzt, sollte auf eine KN95 Maske oder besser noch FFP2-Maske zurückgreifen. Nicht immer ist gewährleistet, dass sich jeder an die Vorgaben zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung hält und auch die Abstandsregeln mit mindestens 1,50 Meter Distanz zur benachbarten Person finden nicht immer Beachtung. Für den Eigenschutz eignen sich ausschließlich Masken mit ausreichender Filterfunktion und diese folgen den Standards KN95, N95, FFP2 etc.

FFP2 statt KN95

Eine KN95 Maske ist besser als gar kein Schutz. Als noch keine hochwertigen FFP2-Masken verfügbar war, wurde sogar von offizieller Stelle zum Tragen der chinesischen Produkte geraten. Mittlerweile ist Vorsicht geboten und die deutsche Variante die bessere Wahl. Wer auf ein deutsches Produkt achtet, profitiert unter anderem davon, dass die einzelnen Materialien ebenfalls aus dem Inland stammen. Damit geht einher, dass auch den strengen Vorgaben für Hautverträglichkeit und Umweltschutz genügt wird und dank kurzer Lieferwege auch nur wenig CO2 entstanden ist. Die Produktion erfolgt natürlich ebenfalls in Deutschland, womit der Standort gestärkt und auch in Krisenzeiten Arbeitsplätze gesichert werden. Made in Germany bedeutet, dass anders als bei einer KN95 Maske eine exakte Anpassung des verwendeten Vliesmaterials an die Konturen des Gesichts möglich ist. Die Ohrenbänder sind elastisch und liegen somit perfekt auf, ohne Druckstellen zu hinterlassen. Ebenfalls erweisen sich doppelte Nasenbügel als wirksam und zwar sowohl, um die Atemschutzmaske dicht an der Nase zu tragen, als auch, um den Komfort zu steigern. Eine KN95 Maske ist meist ein echter Billigprodukt, bei dem auf solche Details schlichtweg nicht geachtet wird.

Warum der Tragekomfort so wichtig ist? Ganz einfach, weil die Masken als tägliche Begleiter fungieren und in zahlreichen Situationen zum Einsatz kommen. Wer auf eine sachgemäße Trocknung und die Aufbewahrung in geschlossenen Behältern achtet, kann eine FFP2-Maske, bzw. KN-95 Maske auch mehrfach verwenden. Wichtig ist dabei, dass nicht mit schmutzigen Fingern an die Maske gefasst wird und keinerlei Feuchtigkeit im vorderen Bereich verbleibt. Die Lagerfähigkeit ist für bis zu drei Jahre gewährleistet, wenn man sich für ein Qualitätsprodukt entscheidet.

Wer ein größeres Kontingent benötigt, kann uns gerne ansprechen.
Wir finden ganz sicher eine Lösung.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

FFP2 Eilanfragen für Apotheken und Einkaufsgenossenschaften aus dem Gesundheitswesen:

Mank GmbH Converting Service​

Ringstrasse 60
D-56307 Dernbach

Telefon +49 (0)2689 – 92578 – 0
Telefax +49 (0)2689 – 92578 – 140

Mank GmbH Designed Paper Products

Industriepark Urbacher Wald
Ringstraße 36
D-56307 Dernbach

Telefon +49 (0)2689 – 9415 – 0
Telefax +49 (0)2689 – 9415 – 5 55

logo

Mank GmbH
Ringstrasse 36
D – 56307 Dernbach
Telefon: +49(0)2689 9415-0
E-Mail: info@www.mank.de

Gerne für Sie da:

© Copyright 2021 Mank GmbH

Mank GmbH hat 4,87 von 5 Sternen | 4146 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Nach oben